Regione Autonoma Trentino-Alto Adige
Autonome Region Trentino-Südtirol
Mittwoch, 24. Oktober 2018   
Meteo - WetterWetter Trentino Meteo - WetterWetter Südtirol                                 entilocali@regione.taa.it Kontakt                                 » Italiano

Home » Abteilung II » Amt für örtliche Körperschaften und Ordnungsbefugnisse » Rechtsbestimmungen und Informationen
 
Rechtsbestimmungen und Informationen
           


Seite 1 von 6
1 2 3 4 5 6
DatumTitelAnmerkungen
23.08.2018 RUNDSCHREIBEN NR. 3/2018 Gesetzesänderungen in Sachen Aufsicht über die Genossenschaften, eingeführt durch das Regionalgesetz vom 8. August 2018, Nr. 6,  “Nachtragshaushalt der Autonomen Region Trentino-Südtirol für die Haushaltsjahre 2018-2020”  (veröffentlicht im Amtsblatt vom 9.8.2018, Nr. 32 – Sondernummer Nr. 2)
21.08.2018 Rundschreiben Nr. 3/EL/2018

Regionalgesetz vom 8. August 2018, Nr. 6. Bestimmungen betreffend die örtlichen Körperschaften

08.08.2018 KODEX DER ÖRTLICHEN KÖRPERSCHAFTEN DER AUTONOMEN REGION TRENTINO-SÜDTIROL

Regionalgesetz vom 3. Mai 2018, Nr. 2 durch das Regionalgesetz vom 8. August 2018, Nr. 6 eingeführte Änderungen

11.06.2018 RUNDSCHREIBEN NR. 2/2018 Neue Durchführungsverordnung zum Regionalgesetz vom 22. Oktober 1988, Nr. 24 „Bestimmungen auf dem Sachgebiet des Genossenschafts¬wesens für soziale Solidarität" i.d.g.F.
01.06.2018 DEKRET DES PRÄSIDENTEN DER REGION
VOM 1. JUNI 2018, NR. 32
Erlass der Verordnung „Durchführungsverordnung zum Regionalgesetz vom 22. Oktober 1988, Nr. 24 »Bestimmungen auf dem Sachgebiet des Genossenschaftswesens für soziale Solidarität« i.d.g.F.“
 
 (Amtsblatt)
01.06.2018 DEKTRET DES PRÄSIDENTEN DER REGION
VOM 1. JUNI 2018, NR. 32

Durchführungsverordnung zum Regionalgesetz vom 22. Oktober  1988, Nr. 24 " Bestimmungen auf dem Sachgebiet des Genossenschaftswesens für soziale Solidarität" i.d.g.F.“

 
25.05.2018 Rundschreiben Nr. 2/EL/2018

Rundschreiben zur Erläuterung des RG vom 3. Mai 2018, Nr. 2 „Kodex der örtlichen Körperschaften der Autonomen Region Trentino-Südtirol“

10.05.2018 REGIONALGESETZ VOM 3. MAI 2018, NR. 2

Kodex der örtlichen Körperschaften der Autonomen Region Trentino-Südtirol durch das Regionalgesetz vom 8. August 2018, Nr. 6 eingeführte Änderungen

08.03.2018 SONDERSTATUT FÜR TRENTINO-SÜDTIROL
01.03.2018 RUNDSCHREIBEN NR. 1/2018 Gesetzesänderungen in Sachen Genossenschaften, eingeführt durch das Gesetz vom 27. Dezember 2017, Nr. 205 (veröffentlicht im Gesetzblatt der Republik vom 29.12.2017, Nr. 302 – Ordentliches Beiblatt Nr. 62)
26.02.2018 Rundschreiben Nr. 1/EL/2018

Änderungen zu den Regionalbestimmungen in Sachen Enthaltungspflicht bei der Beschlußfassung, Gründe für die Nichtwählbarkeit zum Bürgermeister, Gründe für die Unvereinbarkeit mit dem Amt des Bürgermeisters oder eines Gemeindereferenten

20.12.2017 Rundschreiben Nr. 5/EL/2017

Übernahme der durch das Einheitstext in Sachen Gesellschaften mit öffentlicher Beteiligung eingeführten Grundsätze in Sachen Personalaufnahme

04.12.2017 VERFASSUNGSGESETZ
vom 4. Dezember 2017, Nr. 1

(veröffentlicht im GBl. vom 14. Dezember 2017, Nr. 291)

31.10.2017 PARERE DELLA COMMISSIONE REGIONALE per gli enti cooperativi (30 ottobre 2017) (Nur Italienisch)
30.10.2017 PARERE DELLA COMMISSIONE REGIONALE per gli enti cooperativi (30 ottobre 2017) (Nur Italienisch)
01.08.2017 Rundschreiben Nr. 4/EL/2017

Nachtragshaushalt der Autonomen Region Trentino-Südtirol für die Haushaltsjahre 2017-2019. Bestimmungen betreffend die örtlichen Körperschaften

21.07.2017 Rundschreiben Nr. 3/EL/2017

(Eventuelle)  Neueinstufung  der Gemeindesekretariatssitze nach Ablauf von fünf Jahren seit der letzten Überprüfung (Art. 43 Abs.   2 des Regionalgesetzes vom 5. März 1993, Nr. 4)

21.06.2017 Rundschreiben Nr. 2/EL/2017

Regionalgesetz vom 15.   Juni 2017, Nr. 5 „Bestimmungen auf dem Sachgebiet der örtlichen Körperschaften“

13.04.2017 Kommunikation

Beschluss der ANAC vom 12. April 2017, Nr. 382

29.03.2017 Rundschreiben NR. 1/EL/2017

Ausnahme der Inhaber von Führungsaufträgen und Organisationspositionen in Gemeinden mit weniger als 15.000 Einwohnern von der Pflicht zur Veröffentlichung der Angaben zu Einkom­men und Vermögen