Regione Autonoma Trentino-Alto Adige
Autonome Region Trentino-Südtirol
Sonntag, 19. November 2017   
Meteo - WetterWetter Trentino Meteo - WetterWetter Südtirol                                 previdenza@regione.taa.it Kontakt                                 » Italiano
 
Regionales Beratungsorgan für die ÖBPB
Das Regionale Beratungsorgan für die öffentlichen Betriebe für Pflege- und Betreuungsdienste ist im Art. 25 der mit Dekret des Präsidenten der Region vom 17. Oktober 2006, Nr. 12/L genehmigten Durchführungsverordnung zum Regionalgesetz vom 21. September 2005, Nr. 7 betreffend die allgemeine Betriebsordnung, die Personalordnung und die Vertragsordnung der öffentlichen Betriebe für Pflege- und Betreuungsdienste vorgesehen.
Es ist das Beratungsorgan der Regionalregierung, das sich mit sämtlichen die Ordnung der öffentlichen Betriebe für Pflege- und Betreuungsdienste betreffenden Problemkreisen – einschließlich jener in Zusammenhang mit der Genehmigung der Satzungen – befasst.
Es besteht aus nachstehenden Fachleuten:
  • Dr. Andrea Ambrosi, Dozent für regionales Verfassungsrecht an der Fakultät für Rechtswissenschaften der Universität Padua und ehemaliger Vorsitzender des Beirates für die Neuordnung der ÖFWE;
  • Vertreter der Autonomen Provinzen, da Letztere für die Aufsicht über die ÖBPB zuständig sind und sich mit den Verwaltungsaspekten der Ordnung der Betriebe befassen;
  • Vertreter der wichtigsten Landesverbände der ÖBPB.
Die Zusammensetzung des Beirates muss der Stärke der Sprachgruppen entsprechen, wie sie aus den bei der letzten allgemeinen Volkszählung abgegebenen Erklärungen über die Sprachgruppenzugehörigkeit hervorgeht.
Das mit Beschluss der Regionalregierung vom 23. April 2014, Nr. 92 erneuerte Beratungsorgan ist derzeit folgendermaßen zusammengesetzt:

Dr. Andrea Ambrosi Dozent für regionales Verfassungsrecht, Fakultät für Rechtswissenschaften der Universität Padua Vorsitzender 
Moreno Broggi

Dr. Massimo Giordani
Präsident und gesetzlicher Vertreter des Landesverbandes der öffentlichen Fürsorgeeinrichtungen

Direktor des Landesverbandes der öffentlichen Fürsorgeeinrichtungen
Mitglied

Ersatzmitglied
Moritz Schwienbacher

Oswald Mair
Präsident des Verbandes der Seniorenwohnheime Südtirols

Direktor des Verbandes der Seniorenwohnheime Südtirols
Mitglied 

Ersatzmitglied
Dr.in Loretta Zanon



Dr.in Stefania Tomazzoni
Leiterin der Abteilung II - Institutionelle Angelegenheiten, Ordnungsbefugnisse und Vorsorge der Autonomen Region Trentino-Südtirol



Direktorin des Amtes für Sozialfürsorge und für die Ordnung der ÖBPB der Autonomen Region Trentino-Südtirol
Mitglied mit den Aufgaben des stellvertretenden Vorsitzenden


Ersatzmitglied
Dr.in Brigitte Waldner

Dr. Luca Critelli
Direktorin des Amtes für Senioren und Sozialsprengel der Autonomen Provinz Bozen

Direktor der Abteilung 24 – Familie und Sozialwesen – der Autonomen Provinz Bozen
Mitglied

Ersatzmitglied
Dr. Thomas Steinkasserer

Dr.in Barbara Happacher
Beamter des Aufsichtsamtes – Abteilung 7 – Örtliche Körperschaften der Autonomen Provinz Bozen

Beamtin des Aufsichtsamtes – Abteilung 7 – Örtliche Körperschaften der Autonomen Provinz Bozen
Mitglied

Ersatzmitglied
Dr.in Micaela Gilli

Dr.in Marina Pretti
Direktorin des Amtes für die Politiken zugunsten der Pflegebedürftigen der Autonomen Provinz Trient

Beamtin des Amtes für die Politiken zugunsten der Pflegebedürftigen der Autonomen Provinz Trient
Mitglied

Ersatzmitglied


Die Aufgaben des Schriftführers werden von Dr. Lorenzo Holler, Verwaltungssachverständiger und Stellvertreter des Amtsdirektors, im Dienst beim Amt für Sozialfürsorge und für die Ordnung der ÖBPB der Autonomen Region Trentino-Südtirol, wahrgenommen.