Autonome Region Trentino-Südtirol
Autonome Region Trentino-Südtirol
Dienstag, 23. Oktober 2018   
Meteo - WetterWetter Trentino  Meteo - WetterWetter Südtirol                                 urp@regione.taa.it Kontakt                                 » Italiano

Home » Aktuell » Information
 
Information
FÖRDERUNG DER MEHRSPRACHIGKEIT

 
 
FÖRDERUNG DER MEHRSPRACHIGKEIT
Im Bereich der Maßnahmen zur Förderung der europäischen Integration hat die Regionalregierung der Bereitstellung von etwas über 1,4 Millionen Euro für die Provinz Trient und von 1,8 Millionen Euro für die Provinz Bozen zugestimmt. In der Verwaltungstätigkeit, unterstreicht der stellvertretende Präsident der Region Ugo Rossi, sei die Förderung der Dreisprachigkeit von großer Bedeutung, die sich konkret in der Unterstützung von Projekten in Schulen von der Grund- bis zur Oberschule niederschlagen, mit denen die Verbesserung der Sprachkompetenz vorangetrieben wird.
Im Trentino wurden an die 190 Initiativen gefördert, die von Schulen, Gemeinden und Sozialverbänden eingereicht worden waren. Unter den bezuschussten Tätigkeiten finden sich Studienaufenthalte für Oberschülerinnen und Oberschüler in Österreich, Deutschland, Großbritannien, Irland, Frankreich und Spanien, Schüleraustausche innerhalb der Euregio, Partnerschaften zwischen Gemeinden in der Provinz Trient und europäischen Städten. Finanziell unterstützt werden auch Spracherlernprogramme für Deutsch und Englisch im Kindergarten sowie Konzerte und Sportveranstaltungen.
Eine finanzielle Zuwendung vonseiten der Region erhalten auch an die 120 Projekte in Südtirol, unter denen sich Schüleraustausche mit Schulen innerhalb Italiens genauso finden wie Aufenthalte für Senioren, Studienaufenthalte in europäischen Staaten, Schul- und Berufserfahrungen in englisch- und deutschsprachigen Staaten Europas, Praktika im Ausland, Partnerschaften zwischen Gemeinden, Sportveranstaltungen auf internationaler Ebene, Musik- und Theaterfestivals.



Datum: 30.05.2018