Autonome Region Trentino-Südtirol
Autonome Region Trentino-Südtirol
Donnerstag, 23. Mai 2019   
Meteo - WetterWetter Trentino  Meteo - WetterWetter Südtirol                                 urp@regione.taa.it Kontakt                                 » Italiano

Home » Aktuell » Information
 
Information
CISPADANA: PLANUNG WIRD VORANGETRIEBEN

 
 
CISPADANA: PLANUNG WIRD VORANGETRIEBEN
Die geplante regionale Autobahnverbindung Cispadana, die Reggiolo mit Ferrara und damit mit der adriatischen Küste verbinden war Gegenstand eines Treffens der Landeshauptleute von Südtirol und dem Trentino mit dem Präsidenten der Region Emilia-Romagna und den Präsidenten der Provinzen Modena und Reggio Emilia heute (8. Mai) in Rom.  
Von beiden Seiten wurde die strategische Bedeutung der Autobahninfrastruktur hervorgehoben. Daher sei es notwendig, dass die Brennerautobahngesellschaft als Mehrheitseigentümer des Konzessionärs ARC AG, die Arbeiten zur Anpassung und Fertigstellung des Projekts fortsetze. Die Landeshauptleute bestätigten auch, dass der mit der neuen Konzession zur Führung der A22 verbundene Wirtschafts- und Finanzplan Eigenmittel zur Rekapitalisierung der Gesellschaft ARC in Höhe von 100 Millionen Euro vorsehe. Der Präsident der Emilia-Romagna bekräftigte die Absicht seiner Region, 100 Millionen Euro zum Projekt beizusteuern. 
Abschließend verpflichteten sich beide Seiten, den von den Führungsgremien beschlossenen Leitlinien nachzukommen. Der Konzessionsinhaber soll aufgefordert werden, kurzfristig den Zeitplan für die abschließende Planungsphasen vorzulegen.



Datum: 09.05.2019