Autonome Region Trentino-Südtirol
Autonome Region Trentino-Südtirol
Sonntag, 20. Oktober 2019   
Meteo - WetterWetter Trentino  Meteo - WetterWetter Südtirol                                 urp@regione.taa.it Kontakt                                 » Italiano

Home » Aktuell » Information
 
Information
REGION FÖRDERT ZUSAMMENARBEIT DER SÜDTIROLER GEMEINDEN

 
 
REGION FÖRDERT ZUSAMMENARBEIT DER SÜDTIROLER GEMEINDEN
Mit sieben Millionen Euro will die Region Trentino-Südtirol die Kooperation der 116 Südtiroler ankurbeln und dadurch die Effizienz der Verwaltungsarbeit steigern.Die Region Trentino-Südtirol fördert im laufenden Jahr "Formen der Zusammenarbeit zwischen den örtlichen Körperschaften" und stellt dem Land Südtirol für diesen Zweck sieben Millionen Euro zur Verfügung. Auf Vorschlag des für örtliche Körperschaften zuständigen Regionalassessors Claudio Cia hat die Regionalregierung unter dem Vorsitz des Präsidenten Arno Kompatscher heute (18. September) Vormittag in Trient einen entsprechenden Beschluss gefasst. Die Region will damit Kooperationen unter den Gemeinden Südtirols fördern, zum Beispiel eine Zusammenarbeit der Standesämter oder der Bauämter. Dadurch sollen die organisatorische Effizienz erhöht und die Kosten gesenkt werden.

Für weitere und detailliertere Informationen siehe die Webseite www.provinz.bz.it/news/de/news.asp?news_action=4&news_article_id=630362.




Datum: 18.09.2019

Ort: Bolzano




  • Der Sitz der Region in Trient

  • Der Regionalassessor, Claudio Cia