Autonome Region Trentino-Südtirol
Autonome Region Trentino-Südtirol
Mittwoch, 21. April 2021   
Meteo - WetterWetter Trentino  Meteo - WetterWetter Südtirol                                 urp@regione.taa.it Kontakt                                 » Italiano

Home » Aktuell » Information
 
Information
"RESTORATIVE JUSTICE": ONLINE-SEMINAR AM 26. MÄRZ

 
 
Am Freitag, 26. März, findet der vierte Termin der Online-Veranstaltungsreihe zur Wiedergutmachungsjustiz statt.

Seit Dezember 2020 organisiert das regionale Zentrum für Wiedergutmachungsjustiz Online-Veranstaltungen zum Überthema "Gespräche zur opferzentrierten Justiz".
Am 26. März
um 17 Uhr
steht das vierte Online-Seminar an. Dabei kommen Claudia Francardi und Irene Sisi mit Schülerinnen und Schülern von Trentiner Oberschulen ins Gespräch, die am Projekt "Legalità e cittadinanza" ("Legalität und Staatsbürgerschaft") des Instituts für Soziologie und Sozialforschung der Universität Trient teilgenommen haben.
Vor zwei Jahren haben Claudia und Irene, die ein gemeinsames Schicksal verbindet, die Vereinigung AmiCainoAbele gegründet. Im Mittelpunkt des vierten Online-Seminars stehen ihre Erfahrungen, aus denen sich ihre soziale Mission ableitet:"Familien von Opfern und Tätern zusammenzubringen, eine Anlaufstelle für diese beiden Welten zu bieten, die immer getrennt gehalten werden."
Die Veranstaltung findet in italienischer Sprache statt. Die Anmeldung für die Onlineveranstaltung erfolgt per Mail an giustiziariparativa@regione.taa.it. Informationen erteilt das Zentrum für Wiedergutmachungsjustiz der Autonomen Region Trentino-Südtirol, Via Gazzoletti 2 in Trient (Tel. 0461 201922/23) oder Universitätsplatz 3 in Bozen (Tel. 0471 3221199).
mpi


Für weitere und detailliertere Informationen siehe die Webseite www.provinz.bz.it/news/de/news.asp?news_action=4&news_article_id=654147.




Datum: 22.03.2021

Ort: Bolzano




  • Am 26. März geht die Online-Veranstaltung zur opferorientierten Jusitz in die vierte Runde. (Foto: LPA/Region Trentino-Südtirol)