Regione Autonoma Trentino-Alto Adige
Autonome Region Trentino-Südtirol
Freitag, 24. November 2017   
Meteo - WetterWetter Trentino Meteo - WetterWetter Südtirol                                 biblio@regione.taa.it Kontakt                                 » Italiano
 
Deutschland
Deutschland

Minderheiten:
Sorben 60.000 (0,1%)
Friesen 60.000
Dänen 50.000
Sinti 60.000
Roma 10.000

Bemerkungen
Bei der Unterzeichnung des Rahmenübereinkommens zum Schutz der nationalen Minderheiten hat die deutsche Regierung erklärt, dass auf dem Gebiet der Bundesrepublik vier nationale Minderheiten leben: die dänische, die sorbische (die als Volk bezeichnet wird, weil alle Sorben in Deutschland leben), die friesische und die deutschen Roma und Sinti. Mit dem Einvernehmen der Minderheitenvertreter wird in Deutschland bei Volkszählungen die Erhebung der Muttersprache nicht durchgeführt. Die oben angeführten Zahlen beruhen auf Regierungsschätzungen, die von den Minderheiten nicht beanstandet werden. Die Dänen leben ohne Ausnahme entlang der Grenze zu Dänemark; die Friesen gliedern sich in drei zahlenmäßig sehr unterschiedliche Untergruppen: 50.000 Nordfriesen in Schleswig-Holstein, die Ostfriesen und die sog. Saterfriesen in Niedersachsen (das Saterland ist eine Gegend dieses Bundeslandes); die Sorben leben auf einem Gebiet, das sich über Teile der Bundesländer Sachsen und Brandenburg erstreckt; die Roma und Sinti haben kein traditionelles Siedlungsgebiet.
Als Folge der bundesstaatlichen Struktur Deutschlands und auf Grund der breiten normativen Zuständigkeiten der Länder ist der Status der Minderheiten ziemlich unterschiedlich.

Rechtsbestimmungen

Bibliographie
Nationale Minderheiten und Volksgruppen im schleswig-holsteinischen und übrigen deutschen Verfassungsrecht/ Jan Lemke, Kiel: Lorenz von Stein Institut für Verwaltungswissenschaften, 1998
Standort: M 342.430 873-LEM-1

Die rechtliche Stellung der Sorben in Deutschland/ Thomas Pastor, Bautzen: Domowina, 1997
Standort: M 323-119 182 – PAS- 1

Privilegierung nationaler Minderheiten im Wahlrecht der Bundesrepublik Deutschland und Schleswig-Holstein/ Angelica Kühn, Frankfurt am Main (etc.): Lang, 1991
Standort: M 323.143 512- KUH- 1

Links
www.nordfriiskinstituut.de (Website des Nordfriisk Instituut, dessen Zielsetzung u. a. die philologische, historische, soziologische Forschung der nordfriesischen Sprachminderheit ist)
www.frisenrat.de (Website der Vereinigung, in der sich die Vertreter des gesamten friesischen Raumes in Deutschland versammeln und die politische und kulturelle Zielsetzungen verfolgt)
www.syfo.de (Website des Sydslesvigsk Förening – Südschleswigschen Vereins, in dem verschiedene Vereinigungen der dänischen Minderheit tätig sind. Darunter findet sich auch der Südschleswigsche Wählerverband (SSW), die Sammelpartei der in Schleswig-Holstein ansässigen Dänen: Der SSW hat zwei Mandate im Landtag in Kiel und ist in fast allen Gemeinden des mehrsprachigen Gebiets dieses Bundeslandes vertreten.)
www.flensborg-avis.de (Website der dänischsprachigen Tageszeitung in Deutschland)
www.serbski-institut.de (Website des Sorbischen Instituts für Sprach- und geisteswissenschaftliche Forschung)
www.domowina.de (Website des Dachverbandes sorbischer Vereine, deren Tätigkeit er koordiniert. Domowina ist außerdem die Interessenvertreterin des sorbischen Volkes.)
www.sinti-und-roma.de (Website des Zentralrates Deutscher Sinti und Roma und des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma)